Fotos vom 8. Sportfreunde Cup
mehr

8. SPORTFREUNDE CUP UND 6 JAHRE SPORTFREUNDE

 

Der 8. Sportfreunde-Cup am Samstag, den 22.09.2018 in der SoccaFive Arena Braunschweig war wieder einmal voll mit wunderbaren Momenten und Emotionen. Die Sportfreunde Braunschweig wurden 6 Jahre alt. Den Fußball für Menschen mit Handicap zu unterstützen und weiterzuentwickeln, ist das Ziel des Vereins.

 


Mittlerweile konnten die Sportfreunde bei ihrem eigenen Cup selbst vier Mannschaften stellen. Darunter befanden sich zwei Jugendmannschaften aus dem Bereich der Mädchen und Jungen. Weiterhin ein Team des Amputiertenfußballs und eins aus dem Bereich des CP-Fußballs (Cerebralparese).

 

Mit 27 Mannschaften war es wie immer ein Riesenevent. Drei Turniere liefen parallel nebeneinander und so gab es viel zu sehen. Dazu zählte das Jugend-, das Amputierten- und das Turnier der ID Fußballer (geistige Behinderung). Das CP-Team der Sportfreunde startete im ID-Feld mit. Inklusiv konnte auch gespielt werden, wobei hier die Regel Bestand hat, dass die Spieler mit Handicap immer in der Überzahl auf dem Feld sein müssen.

Aus Braunschweig war auch in diesem Jahr die Lebenshilfe mit zwei Mannschaften am Start. Vertreter z.B. aus Berlin, dem Schaumburg-Weserbergland, von Werder Bremen oder Hannover 96, dem Lammetal, Göttingen, Bremerhaven, Gifhorn usw. machten das Teilnehmerfeld sehr bunt. Einige Teams reisen seit mehreren Jahren bereits einen Tag früher an, Braunschweig haben sie sehr liebgewonnen und ein heimisches Umfeld gefunden.

Eine Cheerleader-Tanzgruppe aus Berlin und sogar Jungendschiedsrichter mit Handicap, die in gelungener Art und Weise von den leitenden Referees mit eingebunden worden, komplementierten den gelungenen Tag.  

Gewonnen haben das Turnier letztlich alle! In Toren und Punkten setze sich der Vizemeister der diesjährigen deutschen Werkstattmeisterschaft aus Berlin durch. Bei den Jugendmannschaften das Team der Schule Lebenleben aus Uelzen. Sie lieferten sich ein großartiges Spiel gegen die beeindruckend aufspielenden Mädchen von Gifhorn Nord. Bei den Amputierten machte Hoffenheim II in diesem Jahr den Turniersieg perfekt.


Im nächsten Jahr soll es den bereits fest etablierten Sportfreunde-Cup zum neunten Mal geben. "Wir freuen uns darauf!" war das Fazit aller Beteiligten.  


Text: Tina Klose
Fotos: Susanne Wille

 

zurück