UNSER 3. SPORTFREUNDE-CUP

Der Tag war wieder ein voller Erfolg…

16 Teams haben um den Sieg gekämpft. Erneuter Turniersieger wurde dabei die Lebenshilfe Goslar, die im Endspiel das inklusive Team von der Lebenshilfe Göttingen bezwang. Den dritten Platz belegte die Lebenshilfe Schaumburg/ Weserbergland, die sich im kleinen Finale gegen das Team der Lebenshilfe Braunschweig durchsetzte.

Wichtig war jedoch an diesem Tag wieder der Spaß am Fußball, der bei allem Ehrgeiz immer im Mittelpunkt stehen soll. Jeder Teilnehmer hat, wie bei den Sportfreunden üblich, eine Medaille als Erinnerung an diesen Tag erhalten.
  

  
Unterstützt wurden die Sportfreunde bei diesem Turnier durch die BBG, das Hofbrauhaus Wolters, die AWO, SoccaFive, den KÖKI und GF Technik.  

Die Fußball-AG der Sportfreunde, in der Kinder mit Handicap von 5-13 Jahren Fußball spielen, machte vor den Finalspielen ein Einlagespiel. Unter großem Jubel konnten die Kinder zeigen, was sie beim Training (jeden Freitag von 16.00-17.00 Uhr) schon gelernt haben.

Die Sportfreunde planen bereits die nächsten Projekte. Eins davon wurde während des Turniers vorgestellt und beworben. Gemeinsam mit der Lebenshilfe Göttingen und Special Olympics wird im Sommer vom 04.-06. Juli ein inklusives Fußballcamp veranstaltet. Die ersten Anmeldungen wurden von den Turnierteilnehmern gleich vor Ort ausgefüllt.
   

  
Vielen Dank an alle Beteiligten!

Die Ergebnisse

Alle Ergebnisse der Partien des 3. Sportfreunde-Cups können Sie sich hier herunterladen.
  

 

zurück